Das große Fetisch-Quiz

Die meisten haben schon mal davon gehört, Viele haben eventuell sogar einen, aber so richtig sprechen mag irgendwie auch niemand über den (eigenen) Fetisch. Dabei gibt es keinen Grund zur Zurückhaltung! Es gibt viele interessante Fetische, von denen Du wahrscheinlich noch nie gehört hast.

Zunächst aber etwas Grundwissen:

Beim bloßen Wort “Fetisch” denken die meisten wohl zunächst an Lack, Leder oder BDSM. Das ist allerdings nur ein kleiner (harmloser) Bereich des Fetisch-Universums. Grundsätzlich stammt der Begriff vom sexuellen Fetischismus. Dieser beschreibt eine sexuelle Abweichung von „der Norm“, bei der ein meist unbelebter Gegenstand (der Fetisch) zum Stimulus der sexuellen Begierde bzw. Befriedigung dient. Dabei unterscheidet sich die Ausprägung des fetischistischen Verhaltens individuell stark. Hierbei wichtig ist die Frage, ob es sich “nur” um eine sexuelle Präferenz handelt, oder gar um eine Störung des Sexualverhaltens ist, das einer Behandlung bedarf.

Losgelöst vom sexuellen Kontext stammt der Begriff Fetisch aus einer Mischung des portugiesischen feitiço für „Zaubermittel“ und des lateinischen factīcius „unecht“ und bedeutet so viel wie „verehrungswürdiger Gegenstand“. Der Begriff geht ursprünglich auf das Konzept des „religiösen Fetischismus“ zurück. Fetische bezeichneten bei den sogenannten „Naturvölkern“ Objekte, die mit übernatürlichen Kräften aufgeladen waren.

Die sexualisierte Fetischisierung von Gegenständen oder Körperteilen wird, wie bereits erwähnt, als “nicht normal” empfunden und wurde lange auch als “krankhafte Perversion” beschrien. Dies hat (wie so oft) dazu geführt, dass sich das Thema Fetisch zu einem Tabu entwickelt hat. Dabei ist die Auslebung eines Fetischs kein Verbrechen und völlig in Ordnung (so lange es im Einvernehmen aller Beteiligten geschieht). Daher lohnt es sich durchaus, sich näher mit den verschiedenen Formen des Fetischs zu beschäftigen.
Hättest Du gedacht, dass es nicht nur eine Klaustrophobie (also die Angst vor engen Räumen), sondern auch eine Klaustrophilie gibt? Hierbei wird Sex auf engstem Raum (wie zum Beispiel auf einer Clubtoilette) bevorzugt.

Hier kannst Du testen, wie viel Fetischwissen in Dir steckt:

Kennst Du alle Fetische?

1 / 10

Was ist Oculolinctus?

2 / 10

Was ist Klismaphilie?

3 / 10

Was ist Somnophilie?

4 / 10

Was ist Katoptronophilia?

5 / 10

Was ist Salirophilie?

6 / 10

Was ist Formicophilie?

7 / 10

Was ist Melolagnie?

8 / 10

Was ist Dendrophilie?

9 / 10

Was ist Dacryphilie?

10 / 10

Was ist Agalmatophilie?

Prozentzahl richtiger Antworten:

0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.