Gleitgel – Eine Allzweckwaffe

Dass Gleitgel beim Sex ein zuverlässiger Helfer ist, dürfte schon längst kein Geheimtipp mehr sein. Doch es kann noch viel mehr. Wir zeigen euch Einsatzmöglichkeiten für Gleitgel im Alltag, die ihr bestimmt noch nicht kanntet.

Das liegt auf der Hand

Ihr habt Lust auf eine (erotische) Massage, aber kein Massageöl zur Hand? Kein Problem, denn Gleitgel eignet sich ebenso gut, um Verspannungen zu lösen. Gerade für Intimmassagen ist Gleitgel das richtige Mittel der Wahl, denn auf Öl reagieren die Schleimhäute oft empfindlich.
Gerade wasserbasiertes Gleitgel kann auch ideal als Hautcreme-Ersatz verwendet werden.

Stark gegen Rückstände

Wer kennt es nicht? Auf dem gerade gekauften Produkt klebt noch das nervige Preisschild und lässt sich nur schwer vom Kleben abbringen. Auch wenn sich der Großteil easy ablösen lässt, bleiben sehr häufig noch Klebereste. Mit einem Tropfen Gleitgel werden diese den Garaus gemacht. Einfach kurz einwirken und entspannt abrubbeln.

Curly Hair

Auch im Hairstyling-Bereich kann Gleitmittel wahre Wunder bewirken. Zumindest für alle Lockenköpfe, denn mit wasserbasiertem Gleitgel lassen sich auch Locken wunderbar definieren. Gleitgel auf Silikonbasis hingegen hilft beim Kreieren von freshen Wetlooks.


Ein kleiner Alltagsheld

Der Alltag hält eine Menge kleiner Nervigkeiten bereit, für die man selten direkt das richtige Lösungsmittel hat. Hier wirkt Gleitgel wie ein Universalmittel (zumindest, wenn es um schmierige Angelegenheiten geht). Der Fingerring geht nicht mehr runter? Gleitgel hilft. Die Tür quietscht und treibt dich in den Wahnsinn? Ein bisschen Silikongleitgel aufs Scharnier und das Problem ist gelöst. Sogar Fahrradketten lassen sich mit silikonbasiertem Gleitgel fetten.

Läuft wie geschmiert

Im Sommer sind luftige Kleider besonders angenehm. Ganz und gar nicht angenehm ist es, wenn die Oberschenkel aufgrund der Wärme aneinanderreiben und sich wund laufen. Hier kann silikonbasiertes Gleitgel helfen den Reibungswiderstand zu verringern. Dieser Effekt lässt sich ebenfalls auf gereizte Brustwarzen beim Joggen oder auf Fersen in neuen Schuhen übertragen.
So läuft alles wieder rund.

Grundsätzlich sind der Fantasie bei den Einsatzmöglichkeiten von Gleitgel keine Grenzen gesetzt. Habt ihr noch andere ungewöhnliche Anwendungsgebiete für Gleitgel? Schreibt’s gern in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.