Sexträume

pixabay.com/Free-Photos

Gekonnt kommen im Schlaf

Ich träume eigentlich relativ regelmäßig und kann mich auch meistens noch recht gut daran erinnern. Meistens ist das im Traum Erlebte natürlich ziemlich wirr und realitätsfern.

Es sei denn, es sind Sexträume. Die sind gestochenscharf und super realistisch. Oft erinnern sie an Handlungen aus Pornos (also vielleicht dann doch nicht sooo realistisch 😉 ), aber geil ist es jedes Mal. Egal, ob mit einem gut gebauten Kerl im Pool oder mit einer korpulenten Blonden am Strand, im Traum geht die Fantasie ganz eigene Wege.

Oft wundert man sich dann aber doch, mit was für Menschen man im Traum auf einmal grandiosen Sex hat. Das kann zwar teilweise schon verstörend sein, aber irgendwie endet es doch immer mit einem richtigen Orgasmus. Der nächste Morgen startet dann erst mal mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht, meist gefolgt von einem WTF?!

Toyah Diebel hat in ihren Story-Highlights auf Instagram ein paar witzige Sexträume ihrer Community zum Thema Sex mit Promis gesammelt. Schaut mal hier.

Übrigens: Angeblich sollen Sexträume häufiger auftreten, wenn man auf dem Bauch schläft. Als passionierte:r Bauchschläfer:in kann ich mich auf jeden Fall nicht beklagen. 🙂

Sollte das allerdings nicht klappen und ihr wollt aber doch unbedingt einen Orgasmus (wenn schon nicht im Traum, dann doch zumindest davor), können wir euch wärmstens unseren Traumtänzer empfehlen. Und wer weiß, vielleicht klappt’s dann im Traum ja direkt noch einmal?! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.