So übersteht ihr den CoroNovember noch besser

Es wird merklich kälter draußen. Die Blätter verfärben sich und lassen die Welt noch einmal bunt aussehen, bevor der kahle Winter kommt. Und da Rausgehen und Freunde treffen derzeit nicht angesagt ist, kann man sich dieses Schauspiel am besten von drinnen ansehen – in Jogginghose unter einer Kuscheldecke.
Doch was tun mit der zusätzlichen Freizeit? Eine Fremdsprache lernen? Die Bücher im Regal in den Farben des Regenbogens sortieren? Socken stopfen? Alles möglich. Aber wie wäre es denn mit einem prickelnden Sexabenteuer? Und wenn der:die Liebste gerade weit weg ist? Null Problemo. Wir zeigen euch exklusive Toys, mit denen ihr – allein oder zu zweit – entspannt durch den (bzw. im 😉 ) CoroNovember kommt.

Alleine

Egal ob Mann oder Frau, Masturbieren gehört für viele einfach zum Alltag. Dabei sind Sexoys schon lange kein Tabuthema mehr. Gerade die Spielzeuge für Männer erleben gerade eine kleine Revolution. Die neuesten Geräte sind nicht mehr hauptsächlich Nachbildungen (vornehmlich) weiblicher Genitalien, sondern überzeugen mittlerweile auch durch ein modernes Design.

Arcwave Ion

Wir haben euch schon vom Arcwave Ion berichtet und können ihn euch nur noch einmal wärmstens ans Herz legen.

Dieser Masturbator ist weltweit der erste mit der patentierten Pleasure Air Technologie. Genau, das ist die Saugfunktion, mit der auch die Produkte der Marke Womanizer und der Traumtänzer von Lumunu Orgasmen in andere Dimensionen katapultieren können.
Der stylische Stroker hat 8 verschiedene Intensitätsstufen mit der er die Nerven um die Eichel mit pulsierenden Luftwellen stimuliert. Und das Gute ist: Dank Smart-Silence-Funktion stoppt der Motor sofort, wenn das Gerät den Hautkontakt verliert. Also kein abturnendes Knopfsuchen nach dem Orgasmus!

Autoblow “A.I. Machine”

Was auf den ersten Blick aussieht wie eine Spielekonsole, ist der Renner unter den Masturbatoren. Das Besondere: A.I. steht hier tatsächlich für artificial intelligence, also für künstliche Intelligenz.

Dieser Modus zeichnet sich dadurch aus, dass er seinen Rhythmus bei jeder Nutzung verändert und euch somit immer wieder überraschen wird. So wirkt das Spiel noch echter und aufregender als mit einem herkömmlichen Masturbator. Die Basis der A. I. Machine bilden hunderte Szenen von Blowjobs aus Filmen, die im Zufallsmodus wiedergegeben werden. So steht dem Future-Sex nichts mehr im Wege. Mehr Infos zum Gerät findet ihr hier.

We-Vibe Rabbitvibrator “Nova 2”

Dieser flexible Rabbitvibrator von We-Vibe ist ein echtes Multitalent. Damit kann es gar nicht langweilig werden! Das Soft-Touch-Silikon fühlt sich außerdem richtig zart an auf der Haut. Und mit zehn Vibrationsstufen könnt ihr euch so richtig auspowern. Der interne G-Punkt-Stimulator ist so konstruiert, dass er sich perfekt individuell an den Körper anpasst und ihr die starken Vibrationen genau da spürt, wo ihr möchtet. Die Form lässt sich leicht anpassen und bleibt dann in Position, sobald ihr die perfekte Passform gefunden habt.

Zu zweit

Für Paare (und natürlich auch friends with benefits) gibt es immer wieder innovative Toys, die sich per App steuern lassen. Gerade in unseren oftmals ungewollt einsamen Coronazeiten ist das eine ideale Möglichkeit, sich dennoch sexuell zu verbinden. Wir haben für euch zwei Beispiele der Marke “Lovense“:

Lovense Bullet Vibrator “Lush”

Damit wird Cybersex ganz neu definiert. Über die praktische App könnt ihr euch gegenseitig stimulieren, falls ihr euch physisch nicht greifen könnt. Ob manuell reguliert oder einfach die Vibes zum Lieblingssong spüren, verbindet euch digital oder auch im Reallife und kommt zusammen zum Höhepunkt.

Ganz ähnlich wie der Bullet Vibrator funktioniert auch der Butt Plug von Lovense:

Lovense Butt Plug “Hush”

Das softe Silikon ist super angenehm bei der analen Penetration. Zudem hat der “Hush” alle digitalen Vorteile, die auch der “Lush” hat. Während sich der eine also anal vergnügt, kann sich der andere zeitgleich mit dem Vibroei verwöhnen. Natürlich nur unter der Aufsicht!

Wir hoffen, dass ihr entspannt und gesund durch die kalte Jahreszeit kommt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.